RSU KP Odenwald und die Corona-Pandemie

RSU KP Odenwald und die Corona-Pandemie

Seit März gab es auf dieser Homepage keine neuen Berichte über Veranstaltungen der RSU-Kompanie Odenwald. Dies liegt daran, das durch die besonderen Umstände alle Übungsveranstaltungen im Kompanierahmen für 2020 abgesagt werden mussten.

Die Einsatzfähigkeit ist momentan das höchste Gut und die erhalten wir natürlich nicht, in dem wir uns -hoch motiviert übend- gegenseitig anstecken. Das Gebot der Stunde ist insbesondere, vermeidbare Kontakte auf das Allernotwendigste zu reduzieren. Das bedeutet für die RSU-Kompanie Odenwald wie für die gesamte Bundeswehr, jeden Übungsbetrieb, der nicht zwingend zur Erhaltung der Einsatzbereitschaft und der Vorbereitung von Einsätzen notwendig ist, einzustellen und die Einsatzfähigkeit auf dem in den letzten Jahren erarbeiteten hohen Ausbildungsniveau durch individuelles Einzeltraining in Eigenverantwortung zu erhalten. Jeder Kompanieangehörige ist dazu aufgerufen, seine Fitness zu erhalten und zu verbessern, sich seinen Aufgaben entsprechend online weiterzubilden und auf den verfügbaren Online-Medien über den tagesaktuellen Stand der Kriese und die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung zu informieren.

Die Verteidigungsministerin hat dies in 3 prägnanten Punkten definiert: Kernauftrag erfüllen, in der Krise helfen und zusätzliche Kräfte organisieren.

Dazu ist in Walldürn ein Team aus bis zu 4 Kameraden im Wechsel eingesetzt, das die Einsatzbereitschaft der RSU-Kompanie Odenwald koordiniert, den Impfstatus der übrigen Kameraden überwacht und erforderliche medizinische Maßnahmen organisiert. Für das Landeskomando wird eine stets tagesaktuelle Verfügbarkeitsliste der Angehörigen der RSU-Kp Odenwald geführt, so dass bei einer Alarmierung zur Hilfeleistung unverzüglich die erforderlichen Kräfte in Marsch gesetzt werden können. Dazu haben wir auch unsere kurzfristige Verfügbarkeit mit unseren Arbeitgebern abgestimmt.

Wir alle hoffen, uns damit bestmöglich auf eine Situation vorbereitet zu haben, die hoffentlich nicht eintritt. Im Prinzip also wie immer.

Weitere allgemein verfügbaren Infos zur Situation der Bundeswehr, der Streitkräftebasis und des LkdoBw finden Sie hier: https://www.bundeswehr.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen