Übergabe des Kompaniewimpels an die RSU Odenwald

Übergabe des Kompaniewimpels an die RSU Odenwald

Die Landesgruppe Baden-Württemberg des Reservistenverbandes hat „ihren“ 3 RSU-Kompanieen einen Kompaniewimpel gestiftet. Aufgrund des frühen Aufstellungstermines der RSU Odenwald im März 2013 konnte dieser jedoch nicht zur Indienststellung überreicht werden.


„Wir wollten eine medienwirksame Übergabe in einem würdigen Rahmen“ sage Landesvorsitzender Oberstleutnant d.R. Bodamer bei der Landesdelegiertenversammlung in Stuttgart. Vor der versammelten Führungsriege der württemberger Reservisten präsentierte er den Wimpel, der auf der einen Seite auf blauem Grund die Worte RSUKr eingestickt hat, während auf der anderen Seite auf weißem Grund die Wappen „der Eltern“, also das Landeskommando Baden-Württemberg sowie der Landesgruppe Baden-Württemberg abgebildet sind. Hier ist der schwarte Schrifzug „Odenwald“ zu lesen. Die beiden KpChefs OTL d.R. Schreyer und OTL d.R. Koch nahmen den Wimpel in Empfang und übergaben Präsentkörbe mit odenwälder Spezialitäten an die Macher der RSU, Oberstleutnant d.R. Bodamer und Major d.R. Hildenbrand. In einer kurzen Ansprache bedankte sich OTL d.R. Schreyer beim Verband für die Vorbereitungsarbeiten für die RSU und auch für das sichtbare Zeichen der Zusammenarbeit in Form des Wimpels. „Er wird uns von jetzt an bei jeder unserer Veranstaltungen und in einem möglichen Einsatzfall begleiten“ versprach er.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen