Browsed by
Schlagwort: Beförderung

Urban Ops 2019 vom 27.-28. 9. in Wolferstetten.

Urban Ops 2019 vom 27.-28. 9. in Wolferstetten.

Auch in diesem Jahr haben wir in einer zweitägigen Hochwertveranstaltung das Thema urbane Operationen in unserem Übungsdorf Wolferstetten auf dem Standortübungsplatz Külsheim vertieft. Dabei konnten wir auf mehrjährige Erfahrung in diesem komplexen und fordernden Ausbildungsthema zurückgreifen. Deshalb war das diesjährige Ausbildungsziel deutlich höher gesteckt als in den vergangenen Jahren: Zusammenwirken auf Trp- und Grp-Ebene, dabei Durchsuchen von Gebäuden Vorgehen von Raum zu Raum Markieren von durchsuchten Räumen Sturm und Einbruch Dieses Ausbildungsziel zu erreichen erforderte neben optimaler Vorbereitung und hoher…

Weiterlesen Weiterlesen

DVag am 06.12.2014

DVag am 06.12.2014

Die letzte Veranstaltung 2014 der RSU Odenwald fand am 06. Dezember statt. Beim Antreten wurde unser neuer RSU Org-Feldwebel, Hauptfeldwebel Pauly herzlich willkommen geheißen und Oberfeldwebel d.R. Keller zum Hauptfeldwebel d.R. befördert. Ausgebildet wurde der Feuerkampf im AGHSP. Als Parallelausbildung stand der Fernmeldedienst auf dem Dienstplan. Schwerpunkt war hierbei das richtige Authentisierungsverfahren. Der neue Kommandeur des Landekommandos Baden-Württemberg, Oberst i.G. Walkling und Oberst d.R. Knoll, Inspizient für Reservistenangelegenheiten der Streitkräftebasis, inspizierten am Nachmittag die Kompanie und informierten sich über den Ausbildungsstand….

Weiterlesen Weiterlesen

Wachschießen und nSAK

Wachschießen und nSAK

Am 12.04.2014 stand bei der RSU „Odenwald“ das erste Schießvorhaben auf dem Dienstplan. Hierbei galt es gleich drei Aspekte unter einen Hut zu bringen. Zum einen war für alle das Wachschießen zum Erhalt der Qualifikation anberaumt, die Teilnehmer der letzten Veranstaltung durften darüber hinaus ihre ersten Schritte im nSAK im scharfen Schuss machen. Zudem war dies auch die letzte Schießmöglichkeit vor dem Übungsplatzaufenthalt im Mai.

DVag im Februar 2014

DVag im Februar 2014

Am 22.02.2014 fand in Hardheim eine DVag statt. Ausgebildet wurde im AGSHP mit Parallelausbildung in Fernmeldetechnik. Ziel der AGSHP-Ausbildung war das weitere Festigen der bereits geübten Regeln und Verfahren. Schwerpunkte bei der Fm-Ausbildung waren das korrekte Führen von Funkgesprächen und das Absetzen von Funksprüchen. Die Gruppen folgten einem vordefinierten Streifenweg und lösten an den Stationen die vorgegebenen Aufgaben. Bei Abschlussantreten wurden zwei Kameraden der RSU zu Stabsgefreiten befördert. Hier sind noch ein paar Impressionen des Tages:

AdA: AGSHP geleiteter Feuerkampf und Parallelausbildung Fernmeldedienst

AdA: AGSHP geleiteter Feuerkampf und Parallelausbildung Fernmeldedienst

Am 18.01.2014 fand in Hardheim die Auftaktveranstaltung für die (stellvertretenden) Gruppenführer der RSU-Kompanie „Odenwald“ statt. Ausgebildet wurde der geleitete Feuerkampf im AGSHP und der Fernmeldedienst. Ein weiterer Höhepunkt stellte die Beförderung zweier Obergefreiten zu Stabsgefreiten dar. Hier sind einige Bilder vom Antreten, der Ausbildung im AGSHP, der Unterrichtseinheit zum Thema Fernmeldedienst, das Abschlussantreten und der Beförderungen:

Zur Werkzeugleiste springen